Zurück

15.08.2012

Vorstellung des »Salesguides«, der Verkaufskatalog zur Landesgartenschau 2014


v.l.n.r. Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer, Bürgermeister Thomas Hirsch, Geschäftsführer Büro für Tourismus Franz Müller, Geschäftsführer LGS Landau 2014 Matthias Schmauder

Presse-Information 15/2012 vom 15. August 2012

Das Großereignis Landesgartenschau 2014 rückt näher. Dabei ist es wichtig, schon frühzeitig an die Anbieter von Gruppenreisen, Veranstalter von Verbandstagungen oder Organisatoren von Vereinsausflügen heranzutreten, um für einen Besuch der Landesgartenschau 2014 und einem Aufenthalt in Landau und Umgebung zu werben. Aufgrund dessen hat die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH, das Büro für Tourismus Landau und die Landesgartenschau Landau gemeinnützige GmbH einen Angebotskatalog erarbeitet, der die Attraktionen, Aktivitäten und Unterkunftsmöglichkeiten in Landau und der Region anpreist.

„Mit dem Salesguide wird deutlich, dass wir als Stadt mit ihren Organisationen und die Landesgartenschau gemeinnützige GmbH das Ereignis im Jahr 2014 nicht als reine städtische Veranstaltung sehen, sondern dies eine Veranstaltung für die ganze Region der Südpfalz ist“, befand Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer bei der Vorstellung des Salesguides. Es sei klar, dass die Südpfalz als Ganzes von der Landesgartenschau profitieren soll, so Schlimmer weiter.

Bürgermeister Thomas Hirsch hob in seiner Funktion als Geschäftsführer der Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH hervor, dass die Stadt Landau in Symbiose mit der Landesgartenschau ein noch attraktiverer Tagungsort sein wird. „Bei Tagungen, sei es in der Jugendstil-Festhalle oder im Alten Kaufhaus, muss auch das Rahmenprogramm stimmen. Da ist es geradezu zwingend die Landesgartenschau damit zu verbinden“, so Hirsch.

Dass die Landesgartenschau nicht alleine sondern nur mit einem bunten und funktionalen Rahmen in der Stadt und Region funktionieren kann, stellte Geschäftsführer der Landesgartenschau Landau gemeinnützigen GmbH, Matthias Schmauder, fest. „Wir wollen, dass die Besucherinnen und Besucher auch das schöne Umland und die wunderbaren Menschen kennen lernen und auch Attraktionen der Umgebung besuchen“, so Schmauder, der gleichzeitig bekannt gab, dass die nun vorgestellte Fassung nicht die letzte sein wird. Es wird schon jetzt an der Fortschreibung gearbeitet.

„Der Salesguide bietet ein optimales Angebot für Bus-/Touristikunternehmen ebenso wie für Gruppen, sei es der klassische Verein oder ein Firma die einen Ausflug machen will“, so Franz Müller, Geschäftsführer des Büros für Tourismus Landau. Dabei können Pauschalangebote oder einzelne Angebote als Bausteine gebucht werden, so Müller weiter. „Alle drei Akteure haben diesen Salesguide zusammen gestaltet und dabei auf den jeweiligen Erfahrungsschatz des Einzelnen zurückgegriffen“, erklärte Franz Müller.