Zurück

23.06.2014

Vielfältiges Programm beim Picknick im Park am 29. Juni

Am 29. Juni 2014 lädt die Landesgartenschau zum „Picknick im Park“ ein. Zwischen 13 und 20 Uhr können die Besucher ihr Picknick in der besonderen Atmosphäre des Parks der Generationen genießen. Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Mitmachen ein und sorgen für einen unterhaltsamen Nachmittag.

2015 öffnet die Landesgartenschau Landau ihre Tore für Besucher. Drei Feste mit unterschiedlichen Schwerpunkten geben jedoch schon dieses Jahr einen Vorgeschmack darauf, was die Gäste 2015 erwartet. Nach dem erfolgreichen Frühlingsfest im April freut sich das Team der Landesgartenschau beim „Picknick im Park“ am 29. Juni 2014 erneut auf viele Besucher. Zwischen 13 und 20 Uhr erwartet die Gäste ein vielfältiges Programm. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themen Entspannung und Genuss. Die Besucher können auf den weitläufigen Wiesenflächen im malerischen „Park der Generationen“ picknicken und das abwechslungsreiche Begleitprogramm genießen: So sorgen eine überraschend andere „Bloody Mary“ und die „Gartenzwerge“ für vergnügliche Unterhaltung, die „Herrencombo“ für das musikalische Programm. Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot bietet etwas für jeden Geschmack und macht das Picknick zur Gaumenfreude: Landesforsten Rheinland-Pfalz bietet Wildspezialitäten aus den heimischen Wäldern an, am Stand des Parkhotel Landaus warten Eiserfrischungen auf die Gäste. Auch Käse, Wein und französische Spezialitäten dürfen bei einem Picknick nicht fehlen. Selbstverständlich können die Besucher auch ihr eigenes Picknick samt Decke mitbringen. Die Landesgartenschau-Sponsoren Sparkasse Südliche Weinstraße, EnergieSüdwest AG und Michelin werden sich mit abwechslungsreichen Aktionen präsentieren. Ebenso kommen Kunstinteressierte beim „Picknick im Park“ auf ihre Kosten: Die Universität Koblenz-Landau zeigt eine Vernissage mit Zeichnungen, Malereien, Fotografien und Installationen.

Bei den beliebten Baustellenführungen erkunden die Gäste unter fachkundiger Leitung das Gartenschaugelände und gewinnen einen Eindruck von Gartenschauatmosphäre. Die kleinen Besucher können sich auf ein eigenständiges Programm freuen: Luftballons, Kinderschminken, eine Märchenerzählerin und der Nils-Nager-Fanclub der Rheinpfalz werden für kindliche Begeisterung sorgen. „Mit der Veranstaltung „Picknick im Park“ wollen wir schon in diesem Jahr einen kleinen Vorgeschmack auf die größte rheinland-pfälzische Veranstaltung des Jahres 2015 geben und gemeinsam mit unseren Besuchern ein schönes Sommerfest auf dem künftigen Landesgartenschaugelände feiern“, so Landesgartenschau-Marketingleiterin Karin Bommersheim. Geschäftsführer Matthias Schmauder freut sich besonders auf den Berufswettkampf der Auszubildenden des Gartenlandschaftsbau-Verbandes Rheinland-Pfalz. Die Lehrlinge erhalten eine Zielvorgabe zur Gestaltung eines Gartens und setzen diese gemeinschaftlich in Teams um. Eine Expertenjury benotet die Vorgehensweise und das Ergebnis. Das Siegerteam fährt 2015 zum Bundesausscheid nach Nürnberg.