Zurück

23.11.2012

Neue Prokuristin für die Landesgartenschau Landau

Entlastung für Landesgartenschau-Geschäftsführer Matthias Schmauder: Bereichsleiterin Karin Bommersheim wurde kürzlich zur Prokuristin ernannt und ist damit Schmauders offizielle Vertreterin. Die Marketing-Expertin war bereits auf der Bundesgartenschau in Koblenz für die Vermarktung zuständig und will mit ihrer Erfahrung auch die Landesgartenschau in Landau zum Erfolg führen.

Als Bereichsleiterin ist Bommersheim für Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring, Veranstaltungen und Vertrieb zuständig. Aufgaben, die sie bereits aus ihrem früheren Berufsleben kennt: Sie war viele Jahre lang für große Reiseveranstalter tätig und zuletzt bei der Bundesgartenschau in Koblenz verantwortlich fürs Marketing. Dort entdeckte sie ihre Begeisterung für Gartenschauen, an denen sie insbesondere die Vielfältigkeit der Aufgaben schätzt: „Der Facettenreichtum ist einmalig und macht jeden Tag aufs Neue Spaß“. Als Prokuristin ist sie nun die offizielle Vertreterin von Landesgartenschau-Geschäftsführer Matthias Schmauder.

Aus Erfahrung weiß Bommersheim, dass eine Landesgartenschau von der Bevölkerung im Austragungsort mitgetragen werden muss. Die Bürger Landaus haben sie mit ihrer offenen Art beeindruckt, die sich auch in der breiten Zustimmung für das Projekt Landesgartenschau zeigt. Die Prokuristin ist zuversichtlich, dass nicht nur Landau sondern die gesamte Region von dem Großereignis profitieren wird. Ihr Ziel ist es, eine möglichst große Besucheranzahl von den touristischen Qualitäten der Pfalz zu überzeugen.