Zurück

14.05.2012

Informationen und Gemütlichkeit

Freundeskreis zum Dämmerschoppen bei der Landesgartenschau

Presse-Information 13/2012 vom 14. Mai 2012

Landau. Die Baustelle der Landesgartenschau sowie die Geschäftsstelle sind am Freitag gut besucht gewesen. Der Freundeskreis war eingeladen, zuerst mit dem „Schoppenbähnel“ die Baustelle zu erkunden und im Anschluss bei einem gemütlichen Dämmerschoppen das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Die Mitglieder kamen zahlreich und erfuhren direkt aus erster Hand von Landesgartenschau-Geschäftsführer Matthias Schmauder alles Wichtige zum Fortgang der Planungen und Arbeiten.

Besonders bei den Führungen auf dem Gelände gab es für die Mitglieder immer wieder Neues zu entdecken. „Die Dimensionen des Geländes beeindrucken immer wieder“, stellte Schmauder fest. Durch die mittlerweile in ihren Strukturen zu erkennenden Straßen und den vor kurzem gepflanzten Baumhain aus Gleditschien konnten sich die Besucher die Pläne zum Veranstaltungsjahr gut vorstellen. Landaus Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer stellte das besonders große Engagement der einzelnen Mitglieder in seiner Begrüßungsansprache heraus.

Beim anschließenden Dämmerschoppen im Gebäude der Geschäftsstelle erläuterte Schmauder den Freundeskreismitgliedern den weiteren Verlauf bis zur Eröffnung der Landesgartenschau am 17. April 2014. Es gab zu den Planungen, was mit dem Gelände danach passieren soll, viele Informationen. Der Vorsitzende des Freundeskreises, Dr. Christof Wolff, berichtete zudem von den einzelnen Arbeitskreisen und dankte allen Mitgliedern für ihr intensives, ehrenamtliches Engagement. Bei gemütlichen Gesprächen konnten die Mitglieder sich untereinander besser kennen lernen aber auch weitere Fragen an die Verantwortlichen der Landesgartenschau stellen.

Der Freundeskreis war auch an beiden Tagen der offenen Tür am vergangenen Wochenende vertreten. Dort konnten weitere Bürger zur Unterstützung gewonnen werden. Der mit 157 Mitgliedern gegründete Freundeskreis hat knapp zwei Jahre vor Eröffnung der Landesgartenschau in Landau bereits über 640 Mitglieder.