Zurück

30.07.2013

Dauerkarten behalten ihre Gültigkeit

Nachdem die Ergebnisse der Sondierungsarbeiten eine Verschiebung der Landesgartenschau Landau auf das Jahr 2015 nahelegen, gingen bei der Landesgartenschau GmbH Anfragen nach der Gültigkeit bereits gekaufter Dauerkarten ein. Die Geschäftsleitung der Landesgartenschau beruhigt: Die Karten behalten trotz der Verschiebung ihre Gültigkeit.

Lange hatte man bei der Landesgartenschau GmbH gehofft, die Verschiebung des Eröffnungstermins vermeiden zu können. Das am Freitag vorgestellte Konzept des auf die Sondierung von Kampfmitteln spezialisierten Büros machte jedoch schnell deutlich, dass kein Weg an einer Verschiebung vorbeiführt. Das Konzept sieht über 100 Arbeitstage für die Sondierungsarbeiten vor – zu viel für die fristgerechte Eröffnung der Landesgartenschau im Jahr 2014. Nach der Bekanntgabe des neuen Durchführungszeitraums im Jahr 2015 gingen bei der Landesgartenschau GmbH zahlreiche Anfragen nach der Gültigkeit bereits gekaufter Dauerkarten ein. Landesgartenschau-Geschäftsführer Matthias Schmauder betont die Gültigkeit der Dauerkarten über das Jahr 2014 hinaus: „Die Dauerkarten gelten für den Durchführungszeitraum der Landesgartenschau Landau – unabhängig vom Eröffnungsjahr“!