Junge LGS

Wenn die Landesgartenschau am 17. April 2015 ihre Tore öffnet, dürfen sich Familien auf eine besonders kinderfreundliche Veranstaltung freuen. Für die kleinen Besucher werden zahlreiche fantasievolle Plätze zum unbeschwerten Toben eingerichtet und das abwechslungsreiche Kinderprogramm lässt keine Wünsche offen.

Mit der Landesgartenschau wird das Angebot für Kinder und Jugendliche in Landau erheblich ausgebaut. Auf der größten Landesveranstaltung des Jahres 2015 wartet ein vielseitiges Erlebnisangebot auf die kleinen Gäste: Vom Spielplatz im Park der Generationen über die Kinder- und Jugendfarm bis zu den vielen originellen Spielstationen. Speziell für die jungen Besucher wird mit dem “Grünen Klassenzimmer“ ein Lernort der besonderen Art geschaffen. Ob Kindergärten, Schulklassen oder Jugendgruppen – hier wird es für jede Altersstufe ein umfangreiches Angebot geben.

Mit dem Spiel- und Freizeitcampus entsteht eine einzigartige Sportanlage auf dem Gartenschaugelände. Egal ob Fußball, Basketball, Volleyball Handball oder Dirtbiking – hier kommt garantiert keine Langeweile auf. Der Spiel- und Freizeitcampus entschärft den Engpass an Landauer Sportstätten und ist ein attraktives Angebot für alle kleinen und großen Sportfreunde. Bereits im April 2014 wurde der moderne Spielplatz im Park der Generationen eingeweiht. Als kinderfreundliche Veranstaltung war es der Landesgartenschau ein besonderes Anliegen, ihn bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.